Veranstaltungen

Vor-Ankündigung

Politisches Sonntags-Café
3 Vorträge mit Diskussion

 

Sonntag, 5.3.2017
15:00 – 16:30 Uhr

Krieg – eine Pathologie des Westens

„Krieg ist die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln“, schrieb der preußische Militär-philosoph Carl von Clausewitz. Krieg ist gem. Charta der Vereinten Nationen verboten. Trotzdem werden sie bis heute geführt. Am Beispiel des Syrien-Konflikts soll dargelegt werden, welche Rolle Krieg in der Außenpolitik des Westens spielt. Es werden Ursachen vorgestellt und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt, wie man diesen Konflikt und zukünftige gewaltlos lösen könnte.

 

Sonntag, 7.5.2017
15:00 – 16:30 Uhr

Interessenmonster – Demokratie, Menschenrechte und andere Scheinheiligkeiten

Ist die Welt ein Dschungel, in dem die Staaten mehr oder weniger gegeneinander um ihre Interessen kämpfen oder ist die Welt eine Gemeinschaft von Staaten, die ihr Zusammenleben friedlich über internationale Organisationen mit Hilfe von internationalem Recht regeln? – Es werden die Staatentheorien „Realism“ und „Liberalism“ vorgestellt und an Beispielen der Politik der USA und der EU deutlich gemacht.

 

Sonntag, 11.6.2017
15:00 – 16:30 Uhr

Das Verdun-Syndrom – Wenn die Strategie Menschen frisst

Warum hat BP im Golf von Mexiko in 1500 Meter Tiefe nach Öl gebohrt, obwohl es keine verlässlichen Notmaßnahmen zum Abdichten des Bohrloches im Falle eines Unfalls gab? – Warum führen Amerikaner und Russen in Syrien einen Bombenkrieg? – Warum war unsere Regierung bereit, den Völkermord an den Armeniern zu relativieren? – Warum verliert der HSV jedes Spiel?- Die Antwort auf alle diese Fragen liegt in dem Begriff Strategie verborgen. Was Strategie ist, welche Rolle sie spielt und wann man sie ändern sollte und vor allen Dingen wie, darüber will dieser Vortrag informieren.

 

Bisherige Veranstaltungen

Vortrag mit Diskussion

Krieg – Eine Pathologie des Westens

25./26. Juni 2016
Internationale Konferenz des Schiller-Instituts
Best Western Hotel
Berlin-Steglitz

13 Minuten – 3 Metaphern – 3 Fragen

———————————————————————-

Vortrag mit Diskussion

Mythos “Air Power” – Kann man durch Bombardements Kriege gewinnen?

  1. Dezember 2015 – 09.30h
    Aula – Carolinum Gymnasium
    Ansbach

Presse Feedback

———————————————————————-

Vortrag mit Diskussion

Mythos “Air Power” – Kann man durch Bombardements Kriege gewinnen?

  1. November 2015 – 14.30h
    Aula – Elsensee Gymnasium
    Quickborn

Presse Feedback

———————————————————————-

Vortrag mit Diskussion für Eltern und Lehrer. – Informationen, Tipps und Tricks für den alltäglichen Umgang mit dem Internet.

„Das Internet in der Familie – Freiheit wischen Segen und Bedrohung.“

  1. Juli 2015 – 14.30h
    Aula – Elsensee Gymnasium
    Quickborn

Presse Feedback

———————————————————————-

Emotionstraining für Lehrer und Schüler – Ein Pilotprojekt zwischen der Schauspielschule Open Acting Academy(OAA) aus Hamburg und der Geschwister-Scholl Stadtteilschule in Hamburg-Osdorf.

PEMEmotionen, Schlüssel zu Lernkultur und Zusammengehörigkeitsgefühl  

08.05. – 19.06.2015

Geschwister-Scholl Stadtteilschule Hamburg-Osdorf

———————————————————————-

Simulationsdemonstration zum Thema “Veränderungsmanagement” – Eine Kooperation der Firma WORKZ aus Kopenhagen und der Schauspielschule “Art-Connects” aus Hamburg.

WALLBREAKER – Veränderung im Spannungsfeld von Kopf und Emotion

  1. Dezember 2014

Satellite Office
Neuer Wall 10
Hamburg

———————————————————————-

Vortrag mit Diskussion im Rahmen der Hochbegabten-Förderung

“Luftstreitkräfte , Geldfresser – sinnlos – gefährlich?”
Bilder, Geschichten und Fragen um das Flugzeug als militärisches Mittel zur Durchsetzung politischer Ziele

01. Oktober 2013 – 09.40h
Aula Gymnasium Harksheide
Norderstedt

———————————————————————-

Vortrag mit Diskussion im Rahmen einer Zeitzeugenkonferenz

“Die Bedeutung der Luftaufklärung in der NATO im Kalten Krieg”

14. September 2013 – 10.15h
Konferenzzentrum Luftfahrtmuseum Finowfurth
Finowfurth

———————————————————————-

Vortrag mit Diskussion im Rahmen der Hochbegabten-Förderung

“Strahlflugzeugführer/-in der Bundeswehr – Mehr als nur ein Beruf”
Autobiografische Präsentation eines Berufsbildes

05. März 2013 – 09.40h
Aula Elsensee-Gymnasium
Quickborn

———————————————————————-